News Spielberichte1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftDamenJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
19. Spieltag - SV Feudingen I
03.04.2010
 SV Feudingen I - SV Oberes Banfetal I     3 : 1 (2 :0)

Beim Derby gegen Oberes Banfetal erwischten die Gäste den eindeutig besseren Start. Wir hatten Glück bzw. in Matthias Jana einen sicheren Rückhalt, der uns vor einem frühen Rückstand bewahrte. Erst nach gut 10 Minuten kamen wir besser ins Spiel und übernahmen ab diesem Moment das Kommando. Einige gute Möglichkeiten wurden vergeben bevor Kamil Jaros nach feinem Zuspiel von Martin Uvira den Bann brechen konnte und zur 1:0 Führung aus kurzer Distanz traf. Auch in der Folgezeit waren wir das stärkere Team, mussten aber auf der Hut sein, da die Hesselbacher immer wieder gefährliche Konter setzen konnten. Erst mit dem 2:0 kurz vor der Halbzeit durch Benni Pfeiffer beruhigten sich unsere Nerven und das Spiel schien nun in die richtige Richtung aus unserer Sicht zu laufen.

Doch ähnlich wie in Durchgang 1 verschliefen wir wieder den Beginn der 2ten Halbzeit. Vor allen Dingen verursachten wir zu viele einfache Standardsituationen und eine solche führte letztlich auch zum Anschlusstreffer durch Muhammed Güngör. Da schrieb man die 68. Minute und ehrlich gesagt stellte man sich schon innerlich auf ein Zitterspiel bis zum Schluss ein. Das es nicht dazu kam, lag an Kamil Jaros, der nach einen schönen Einzelleistung zum 3:1 traf. Danach war das Spiel mehr oder weniger entschieden. Hesselbach ließ das letzte Aufbäumen vermissen und wir konnten das Spiel verdientermaßen für uns entscheiden.

Fazit: Ich denke, dass die Zuschauer ein gutes Spiel gesehen haben mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Da wir mehr von diesen hatten geht das Ergebnis auch so in Ordnung. Trotzdem war unser Spiel nur teilweise positiv. Die Offensive hat sehr gut agiert, in der Defensive haben wir aber zu viele individuelle Fehler begangen und wenn Hesselbach etwas zielstrebiger zu Werke gegangen wäre, hätte es noch einmal knapp werden können.

Aufstellung: Matthias Jana, Jens Althaus, Kevin Völkel (→ Björn Reh), Philipp Schneider (→ Markus Wied), Nils Althaus, Jörg Althaus, Markus „Maggy" Wied, Benni Pfeiffer, Kamil Jaros, Sascha Schwarz, Martin Uvira
Im Kader: Nils Reh

Bericht: Jörg Althaus