News Spielberichte1. Mannschaft2. MannschaftJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
16. Spieltag - SV Feudingen I
08.12.2009
 SV Feudingen I - FC Kreuztal I     0 : 2 (0 :1)

Bereits vor dem letzten Spiel des Jahres 2009 gegen Kreuztal wartete auf unsere Mannschaft eine Überraschung. Wir erhielten vom Friseur Knoche aus Feudingen einen neuen Satz Trikots. Vielen Dank dafür an Werner und Michael.

Dies sollte aber auch schon die letzte Freude an diesem Tag gewesen sein. Das Spiel war nämlich zum Vergessen. Von Anfang an kamen wir nicht richtig in die Gänge, waren zu weit von unseren Gegenspielern weg und hatten keinerlei Ordnung auf dem Feld. Die Gäste, die in der 1. Halbzeit alles richtig machten, was wir falsch machten, hatten daher relativ leichtes Spiel die Partie zu bestimmen. Dies machte sich auch an einigen guten Einschussmöglichkeiten bemerkbar. Die Beste vergab dabei ein Kreuztaler Spieler in der 25. Minute, der aus spitzem Winkel nur den Pfosten traf. Kurz darauf hatten auch wir dann einen lichten Moment, als Kamil Jaros von Sascha Schwarz freigespielt wurde und sein Schuss erst von einem Feldspieler auf der Linie geklärt werden konnte. Trotzdem war es insgesamt viel zu wenig, um ernsthaft in Führung zu gehen. Dies schafften dann die Kreuztaler kurz vor der Halbzeit per Kopfball aus 5 Metern. Vorausgegangen war eine Freistossflanke aus halbrechter Position.
In der Pause verlangte dann unser Trainer von uns, die Stärken wieder an den Tag zu legen, die uns in den letzten Wochen haben erfolgreich sein lassen.
Dies stieß auch auf Gehör bei der Mannschaft. Zwar war es spielerisch nach wie vor eine Offenbarung, doch immerhin war mittlerweile ein gewisses Bemühen zu sehen, die Partie noch zu unseren Gunsten zu entscheiden. Wir standen nun viel besser in der Defensive und Kreuztal hatte keine Tormöglichkeit mehr. Nach vorne hin gab es auch die oder andere Chance, doch leider sollte kein Schuss von uns mehr die Torlinie überschreiten. Ganz im Gegenteil. Als wir zum Ende des Spiels alles nach vorne warfen um den Ausgleich doch noch zu erzielen, nutzen die Kreuztaler in der 88. Minute eine Kontersituation zum entscheidenden und verdienten 0:2.


„Hinrunden"-Fazit: Hätten wir am Sonntag gewonnen, wäre dieses Positiv ausgefallen. So ist es eher ein „Nicht herausragend gut, aber auch nicht schlecht...". Wir haben zum Teil Spiele gezeigt (in Kreuztal, Oberes Banfetal, Ebenau...) die man von einer Feudinger Ersten schon 3-4 Jahre nicht mehr gesehen hat. Es waren aber auch Spiele dabei (Netphen, UKM, Dautenbach...) die sehr schwach waren und man sich schon gefragt hat, wie so etwas passieren kann. Alles in allem haben wir im ersten Halbjahr 4-5 Punkte zu wenig gesammelt. Trotzdem können wir unsere gesteckten Ziele noch erreichen. Vor uns befinden sich in der Tabelle 3 Mannschaften mit 3 Punkten Vorsprung. In diese Gruppe reinzurutschen sollte dann auch Aufgabe für die Rückrunde sein. Das Zeug dazu haben wir.
Zum Abschluß wünschen wir allen Zuschauern, Gönnern und Freunden unserer Mannschaft ein besinnliches Weihnachtsfest und bedanken uns ausdrücklich für die wieder einmal vorbildliche Unterstützung. Diese Unterstützung ist mittlerweile Feudingen-typisch und bei den meisten Auswärtsspielen waren mehr Leute aus dem Oberen Lahntal zu Gast als einheimische Zuschauer. Es würde uns sehr freuen, wenn dies in der Rückrunde weiterhin so bleibt.

Aufstellung: Matthias Jana, Philipp Schneider, Jan Hofmann, Nils Althaus, Markus Wied (→ Christian Sturm), Jörg Althaus, Martin Uvira, Markus „Maggy" Wied (→ Björn Reh), Michael Klein (→ Kevin Völkel), Sascha Schwarz, Kamil Jaros
im Kader: Jan Wagner, Jarno Schmidt

Bericht: Jörg Althaus