News Spielberichte1. Mannschaft2. MannschaftJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
20. Spieltag - SV Feudingen I
06.04.2010
 SV Feudingen I - Red Sox Allenbach I     1 : 0 (1 :0)

Mit Allenbach erwarteten wir eine Mannschaft ähnlich wie Hesselbach, die defensiv eingestellt ist und erst einmal versucht möglichst lang das „zu Null" zu halten. Das diese Einschätzung richtig war, merkte man von Beginn an. Die Gäste standen sehr tief, machten die Räume eng und da unserer Mannschaft ein wenig die Osterfeierlichkeiten in den Knochen zu stecken schien, nahm die Partie einen zähen Verlauf. Erst nach gut einer viertel Stunde nahm die Begegnung etwas an Fahrt auf. Nach einem Konter scheiterte ein Allenbacher Akteur freistehend vor Matthias Jana. 5 Minuten später dann die Führung für unsere Farben. Kevin Völkel legte sich den Ball nach einem Foul zurecht und sein Freistoss landete aus 25 Metern unhaltbar im unteren rechten Eck. Dieser Treffer spielte uns natürlich in die Karten, da nun auch die Gäste etwas mehr tun mussten. Folgerichtig wurde das Spiel besser und jetzt stellten sich auch mehrere Chancen für unsere Mannschaft ein. Erwähnenswert ist hier vor allen Dingen ein Freistoss von Martin Uvira, der an den Pfosten klatschte. Insgesamt war es aber zu wenig um mit mehr als einem 1:0 in die Kabine zu gehen.

Nach der Halbzeit spielten wir dann zunächst richtig guten Fußball. Wir hatten 2-3 Chancen im Minutentakt und eigentlich hätten diese ausreichen müssen um komfortabel in Führung zu gehen und damit die Partie zu entscheiden. So hieß es noch einmal zittern, da wir in der Folgezeit zweimal riesen Glück hatten, als jeweils ein Allenbacher Akteur kurz vor der Linie einschussbereit gestoppt werden konnte. Zum Ende hin wurden wir dann wieder besser und hatten vor allen Dingen durch Kamil Jaros sehr gute Kontermöglichkeiten. Diese wurden allerdings nicht genutzt und so stand nach Schlusspfiff ein knapper Heimsieg von 1:0.

Fazit: Wir können mit Sicherheit viel besser spielen. Vor allen Dingen fehlte uns gestern etwas die Power um unser schnelles Spiel vorzutragen. Nachher war der Tenor in der Kabine, dass man zwar mit dem Spiel an sich nicht zufrieden ist, aber man froh ist mittlerweile auch schwächere Spiel gewinnen zu können. Eins muss man aber auch noch Fairerweise erwähnen: Allenbach hat sehr diszipliniert und geordnet gegen uns gespielt und es uns damit auch sehr schwer gemacht.

Aufstellung: Mathias Jana, Jens Althaus, Kevin Völkel (→ Björn Reh), Philipp Schneider, Markus Wied, Jörg Althaus, Markus „Maggy" Wied, Benni Pfeiffer, Kamil Jaros, Sascha Schwarz, Martin Uvira
Im Kader: Nils Reh, Samuel Sonneborn, Tobi Kuhli

Bericht: Jörg Althaus