News Spielberichte1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftDamenJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
6. Spieltag - SV Feudingen I
23.09.2010
 VFB Banfe I - SV Feudingen I     3 : 7 (1 :4)

Vor rund 150 Zuschauern beim Derby in Banfe, legten wir los wie die Feuerwehr. Bereits nach 3 Minuten konnte Sascha Schwarz das Führungstor erzielen. Auch danach spielte weiterhin nur eine Mannschaft und das waren wir. Ein weiterer Treffer schien nur eine Frage der Zeit zu sein und daher war es auch völlig unverständlich, warum wir nach 10 Minuten das Fußball spielen einstellten. Banfe gewann nun mehr und mehr die Überhand und konnte gleichzeitig beste Einschussmöglichkeiten verbuchen. Für uns glücklich, dass dabei nur der Ausgleich zum 1:1 durch Sebastian Schirmer fiel und wir nicht einem Rückstand hinterherlaufen mussten. Erst nach dieser kalten Dusche fingen wir uns wieder und spielten fortan wieder guten Fußball. Dies konnte bis zur Halbzeit noch 3 mal in Zählbares umgemünzt werden, als erst Philipp Schneider ins Schwarze traf und kurz darauf Kamil Jaros zwei weitere Treffer zum Pausenstand von 1:4 folgen ließ.
Nach der Pause dann zunächst wieder eine etwas schwächere Phase unserer Mannschaft. Resultat war das 2:4 durch Marius Ermert, dass nach einem Foulelfmeter fiel. Doch auch diesmal war das Gegentor - im Nachhinein - eher zu unserem Vorteil, da wir uns wieder auf unser Spiel konzentrierten und unsererseits gute Möglichkeiten herausspielten. In der 67. Minute war es dann soweit, als Benni Pfeiffer nach beherztem Alleingang im Strafraum regelwidrig gestoppt wurde und Kamil Jaros sich die Chance auf den Dreierpack per Elfmeter nicht entgehen ließ. Mit diesem Gegentreffer war auch die Moral der Gastgeber gebrochen und das Spiel entschieden. Daran änderte auch der zweite Treffer von Marius Ermert nichts mehr, der noch einmal auf 3:5 verkürzen konnte. Wir ließen bis zum Schluß noch zwei Tore folgen, als erst Timo Scheuer nach Traumpass von Thomas Pfeiffer sein Premierentor im Seniorenbereich erzielen konnte und quasi mit dem Schlusspfiff Jörg Althaus zum Endstand von 3:7 erfolgreich war.

Fazit: Es soll sich nicht arrogant anhören, aber es war nicht so eine sehr gute Leistung, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Natürlich sind wir froh bei Banfe eindeutig gewonnen zu haben, vor allen Dingen weil wir uns gegen diese Mannschaft immer sehr schwer tun. Aber wir wissen auch, dass wir uns am Sonntag gegen den letztjährigen Vizemeister aus Aue nicht so eine Schwächephase leisten dürfen, wie in der ersten Halbzeit geschehen.

Aufstellung: Matthias Jana, Jens Althaus, Torsten Knoche, Philipp Schneider, Markus Wied (→ Timo Scheuer), Jörg Althaus, Markus „Maggy" Wied (→ Jan Hofmann), Benni Pfeiffer, Kamil Jaros (→ Thomas Pfeiffer), Sascha Schwarz, Martin Uvira
Im Kader: Marian Stuchlik, Tobias Kuhli

Bericht: Jörg Althaus