News Spielberichte1. Mannschaft2. MannschaftJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
7. Spieltag - SV Feudingen I
27.09.2010
 SV Feudingen I - TSV Aue-Wingeshausen I     2 : 4 (1 :1)

Zum Spitzenspiel Erster gegen Zweiter erwarteten wir am gestrigen Sonntag die Mannschaft aus Aue-Wingeshausen im Tannenwaldstadion. Und eins vorweg: Den hohen Erwartungen wurden wir vor allen Dingen im ersten Durchgang zu keiner Zeit gerecht. Nach verhaltenem Beginn beider Mannschaften wurden die Gäste mit fortlaufender Spielzeit immer stärker. Den ersten großen Fehler in unserem Spielaufbau nutzen sie dann auch gleich eiskalt zum 0:1 durch Rene Stremmel. Auch in der Folgezeit spielte nur eine Mannschaft und das war der TSV. Wir verstanden es einfach nicht unser Spiel aufzuziehen, was auch daran lag, dass die Gäste deutlich aggressiver zu Werke gingen und wir vor allen Dingen in der Luft unterlegen waren. So hatte Aue noch die ein oder andere Chance um das Ergebnis bis zur Halbzeit deutlich auszubauen. Kurz vorm Pausenpfiff hatten wir dann doch noch eine Offensivaktion durch Torsten Knoche, der in den Strafraum eindrang und per Foul gestoppt wurde. Martin Uvira verwandelte den Elfmeter sicher zum schmeichelhaften 1:1 aus unserer Sicht.
In der Pause nahmen wir uns dann vor, mehr Mut im Spiel nach vorne zu zeigen um so auch die Auer Defensive in Verlegenheit zu bringen. Doch Pustekuchen, nur eine Minute war gespielt, da liefen wir wieder einem Rückstand hinterher, für den sich wiederum Rene Stremmel verantwortlich zeigte. Doch anders als im ersten Durchgang, ließen wir uns von diesem Gegentor nicht mehr verunsichern. Wir wurden nun deutlich stärker und konnten selbst 2 sehr gute Möglichkeiten herausspielen. Leider wurden diese nicht genutzt und nach einem weiteren Fehler in unserer Abwehr stand es auf einmal 1:3. Die Ereignisse überschlugen sich nun und das Spiel wurde ein offener Schlagabtausch. Wenige Minuten später der erneute Anschlusstreffer durch Timo Scheuer und weitere gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Wir waren also dran, ganz reichen sollte es aber nicht mehr. Als Jens Sonneborn in der 80. Minute das 2:4 erzielen konnte, war die Partie entschieden. Wir versuchten es zwar noch mal, hatten aber auch Glück, dass die Gäste in der verbleibenden Spielzeit klarste Kontermöglichkeiten ausließen und das Ergebnis nicht mehr in die Höhe treiben konnten.

Fazit: Die Enttäuschung war natürlich riesig nach dem Spiel. Wir hatten uns viel mehr vorgenommen und wollten den Zuschauern ein deutlich besseres Spiel zeigen. Aber bei so einer schwachen ersten Halbzeit kann man nicht gewinnen. Daher ist der Sieg für Aue völlig verdient auch wenn wir in der zweiten Halbzeit deutlich stärker waren und kurz davor das Spiel zu drehen.

Aufstellung: Matthias Jana, Jens Althaus (→ Jan Hofmann), Torsten Knoche, Timo Scheuer, Markus Wied (→ Christian Sturm), Jörg Althaus, Markus „Maggy" Wied (→ Marian Stuchlik), Benni Pfeiffer, Kamil Jaros, Sascha Schwarz, Martin Uvira
Im Kader: Thomas Pfeiffer

Bericht: Jörg Althaus