News Spielberichte1. Mannschaft2. MannschaftJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
23. Spieltag - SV Feudingen II
26.05.2011
 GW Eschenbach - SV Feudingen II     2 : 0 (2 :0)

Aufstellung:
Tobias Hof (-> Jarno Schmidt), Nils Reh, Jan Saßmannshausen, Dennis Hackler, Friedrich Dörr (-> Stefan Amos), Eckhard Kuly, Michael Autschbach, Billi Rothenpieler, Steffen Schmidt, Kevin Völkel, Marco Schiavone

Tore: 1:0 (24.), 2:0 (29.)

Für das Spiel in Eschenbach beim Tabellenführer mit seiner 129 Tore-Offensive hatten wir uns vorgenommen, das Spiel so lange wie möglich offen zu gestalten und ja nicht unter die Räder zu geraten. Genau so gingen wir dann auch von Beginn an zu Werke. Aggressiv in den Zweikämpfen und schnörkellos im Spielaufbau. Dass Eschenbach zurecht an der Tabellenspitze steht und in die B-Liga aufsteigt, zeigten sie eindrucksvoll. Ein schnell vorgetragener Angriff nach dem nächsten. Wir wussten uns aber zu wehren und so stand bis Mitte der 1ten Hälfte die Null. Um so ärgerlicher, dass wir dann in der 24. Minute durch einen Standard in Rückstand gerieten und als der Gastgeber dann kurze Zeit später auch noch auf 2:0 erhöhte, passte die Stimmung zu den rabenschwarzen Gewitterwolken die über uns hinweg zogen! Spielunterbrechung... Zeit zum sammeln und siehe als das Spiel wieder angepfiffen wurde, war bei uns die Ordnung wieder da. Wir standen zwar immer noch auf Grund der Klasse des Gegners recht tief, aber anbrennen sollte vorerst nichts mehr. Nachdem unser Torwart Tobias Hof in der 35. Minute mit dickem Knöchel durch Jarno Schmidt ersetzt werden musste und auch noch unser Libero Friedrich Dörr mit Knieprellung kurz nach der Pause ausfiel, pfiffen wir personell endgültig aus dem letzten Loch!! Einem guten Torwart Jarno Schmidt, einem souverän agierendem Libero Marco Schiavone und einer tollen Moral der ganzen Mannschaft war es dann zu verdanken, dass Eschenbach zu keinem weiteren Torerfolg kommen sollte. In der Schlussphase hatten wir durch Billi Rothenpieler sogar noch die Chance zum Anschluss, doch er verzog leider 2x knapp.
Der Sieg geht für Eschenbach vollkommen in Ordnung, da sie spielerisch die klar bessere Mannschaft waren. Wir jedoch müssen uns nicht ärgern, da wir mit großem Einsatz ein gutes Spiel geliefert haben. Im letzten Heimspiel gegen Eckmannshausen geht es nun noch einmal darum den fünften Tabellenplatz zu sichern und die Saison versöhnlich zu beenden!!!

Der SV Feudingen gratuliert GW Eschenbach zum verdienten Aufstieg in die B-Liga und wünscht viel Erfolg in der neuen Spielklasse!!

Bericht: Tobias Kuhli