News Spielberichte1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftDamenJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
23. Spieltag - SV Feudingen I
30.04.2012
 SV Feudingen I - Aue/Wingeshausen I     1 : 6 (0 :3)

Gegen den Aufstiegsaspiranten aus Aue-Wingeshausen waren wir am gestrigen Sonntag über 90 Minuten chancenlos. Unsere Mannschaft erwischte einen sogenannten katastrophalen Start und lag bereits nach 12 Minuten mit 0:2 hinten. Wenn man gegen eine guten Gegner so schnell mit zwei Toren zurückliegt ist das natürlich Gift und lässt Böses erahnen. Im Laufe der ersten Hälfte konnten wir uns dann einigermaßen fangen, jedoch war uns der Gast vor allem im Zweikampf überlegen. Wir gingen ohne weiteres Gegentor in die Halbzeitpause. Allerdings sah ein SV-Akteur nach einer sehr dummen und völlig unnötigen Tätlichkeit die rote Karte quasi mit dem Pausenpfiff. Wer bis dahin noch geglaubt hatte, dass an diesem Tag etwas zu holen ist, wurde mit dieser Aktion eines Besseren belehrt. War man bis zu diesem Zeitpunkt noch einigermaßen standhaft, wurde es nun immer schwieriger. Die ersten 10 Minuten nach Wiederbeginn waren ok, aber leider konnten wir mit zehn Mann dann nicht mehr mithalten. Wir kassierten folgerichtig die Gegentreffer 3, 4 und 5. Kurz vor Schluss gelang uns noch der Ehrentreffer zum 1:5 durch Nils Althaus. Aber damit war das letzte Wort noch nicht gesprochen. Mit dem Schlusspfiff machte Aue das halbe Dutzend voll.
Fazit: Gegen einen starken Gegner aus Aue hatten wir aufgrund der sehr frühen Gegentore nie eine Chance. Das muss man akzeptieren. Jedoch sollte man mit völlig überflüssigen Aktionen nicht noch unnötig dazu beitragen, dass es an einem eh schon schlechten Tag dadurch noch beschissener läuft!

Kader:
Matthias Jana, Kevin Heinrich, Daniel Göbel, Florian Hofius, Jörg Althaus, Kevin Völkel, Markus Wied, Martin Uvira, Sascha Schwarz, Florian Schneider, Jens Mengel, Marian Stuchlik, Nils Althaus, Tobias Kuhli

Tore:
0:1 (2.), 0:2 (12.), 0:3 (54.), 0:4 (70.), 0:5 (73.), 1:5 Nils Althaus (86.), 1:6 (90.)

Bericht: Sven Rothenpieler