News Spielberichte1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftDamenJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
13. Spieltag - SV Feudingen I
12.03.2013
 VfB Banfe I - SV Feudingen I     3 : 1 (0 :0)
Endlich wieder Kreisliga-Fußball! Unter diesem Motto fuhren wir vergangenen Sonntag zum Rückrundenauftakt nach Banfe. Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein ordentliches A-Ligaspiel in dem beide Mannschaften aus geordneten Defensivreihen versuchten, das Geschehen vom eigenen Tor fern zu halten. Aus dem Spiel heraus hatten wir dabei die besseren Torgelegenheiten. Banfe war jedoch durch Standards immer wieder brandgefährlich. Da aber weder Nils Althaus Mitte der ersten Hälfte per Kopf, noch ein Banfer kurz vor der Pause ebenfalls per Kopf ihre guten Tormöglichkeiten nicht  nutzen konnten, ging es mit 0:0 in die Pause. Was dann nach der Pause auf Seiten des SV geschah ist unerklärlich und darf einfach nicht passieren. Unsere Mannschaft hat ihren Einsatzwillen, so wie die Konzentration, die Laufbereitschaft, das Selbstvertrauen komplett in der Kabine gelassen. Da Banfe genauso weiterspielte wie im ersten Anbschnitt, kam es wie es kommen musste.  Wir trantütig, Banfe zielstrebig und somit nach bereits 10 Minuten mit 2:0 vorne. Von diesem Rückstand erholten wir uns die gesamte zweite Halbzeit nicht mehr und als Banfe dann in der 70. Minute mit einem Konter sogar noch auf 3:0 erhöhte, war der Drops gelutscht. Für uns reichte es nur noch zum Anschlusstreffer kurz vor Schluss.
Unterm Strich eine verdiente Niederlage weil wir in der zweiten Halbzeit alles vermissen ließen, was man für erfolgreichen Fußball benötigt. Banfe hat uns vorgemacht, dass es im Fußball nicht ausschließlich auf individuelle Klasse ankommt, sondern viel mehr auf Einsatzbereitschaft, Disziplin und Konzentration über 90 Minuten. Dieses müssen wir jetzt ganz schnell begreifen und verinnerlichen, sonst könnte es für längere Zeit das letzte Derby gegen den VFB gewesen sein.

Tore: 1:0 (50.), 2:0 (52.), 3:0 (70.), 3:1 (85.) Benni Pfeiffer

Kader:
J. Althaus, N. Althaus, Göbel, Heinrich, Hofius, Jana, Mengel, Pfeiffer, Rothenpieler, Schwarz, Stuchlik, Uvira, Völkel, Wied