News Spielberichte1. Mannschaft2. MannschaftJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
20. Spieltag - SV Feudingen II
10.05.2013
 SV Feudingen II - FC Laasphe II     3 : 2 (2 :0)

Im Derby gegen Laasphe war der SV Feudingen in den ersten Minuten die spielbestimmende Mannschaft. Belohnt wurde dieser Auftritt mit einem Freistoßtor zum 1:0 durch Patrick Hassler. Das 2:0 durch Sebastian Greb war sehr schön herausgespielt. Angriff über Außen, Flanke, wuchtiger Kopfball, Tor. Diese 2:0 Führung ging absolut in Ordnung und bedeutete auch den Halbzeitstand, da Keeper Schmidt noch eine sogenannte 100%tige vereitelte. Gute 45 Minuten unserer Zwoten. Die zweite Hälfte sollte hektischer und chaotischer werden. Spätestens nach dem 1:2 durch Laasphe. Bei  Feudingen schwanden die Kräfte und der Gast übernahm immer mehr die Initiative. Nach einer gelb-roten Karte für den SV waren es nicht wenige die an eine Wende im Spiel dachten. Doch der Sekunden zuvor eingewechselte Marco Schiavone stellte mit seinem ersten Ballkontakt per Flugkopfball den alten zwei Tore Abstand her. Doch weil man in Unterzahl immer weiter in die eigene Hälfte gedrängt wurde, ergaben sich für Laasphe weitere Chancen. Als dann zwangsläufig das 2:3 fiel, begann endgültig das große Zittern. Mit Leidenschaft und dem nötigen Quäntchen Glück brachte Feudingen den Vorsprung über die Runde.

Fazit: Ein wichtiger Sieg für unsere Mannen. Leider waren diesmal auch unschöne Szenen dabei, die trotz Derby und aufgebrachter Stimmung nicht sein dürfen. Leidenschaft und Emotionen ja, aber nicht auf Kosten Gesundheit oder Respekt für den Gegner! Einfach schade.

Tore: 1:0 Hassler (15.), 2:0 Greb (30.), 2:1 (53.), 3:1 Schiavone (69.), 3:2 (73.)

Kader: Autschbach, Greb, M. Güngör, Hassler, Hofmann, Kalionidis, Kuhli, Reh, Schiavone, F. Scheuer, T. Scheuer, Schmidt, Völkel, Wickel