News SpielberichteJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
Jugendspiele 12./13.04.08
14.04.2008
 

Ergebnisse und Torschützen online!
E-Jugend:
VfL Bad Berleburg 1 – SV Feudingen 1 1:1
Tor: Tobias Filipzik
JSG Banfe-Hesselbach – SV Feudingen 2 6:1
Tor: Jakob Müller

A-Jugend:
SV Eckmannshausen – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 1:2
Tore: Nils Althaus, Jan Claudi
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 – TuS Deuz 4:1
Tore: Dennis Jöhnk(2), Kevin Kringe, Krystian Zolenski

Jugendspiele 05./06.04.08
08.04.2008
 

Ergebnisse und Torschützen online!
Jugendspiele vom Wochenende:
E-Jugend:
SV Feudingen 1 – SF Edertal 1 1:0
Tor: Jonas Weber.

D-Jugend:
SV Feudingen – FC Laasphe 0:5
SV Feudingen – JSG Banfe-Hesselbach 1:2
Tor: Niklas Müller.

C-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen – SV Eckmannshausen 8:1
Tore: Sam M.(2), Benni N., Enver G., Alessandro P., David B., Jannick S., Alexander Mauer

A2 - JSG Banfe/Hesselbach/Feudingen
04.12.2007
 JSG Banfe/Hesselbach/Feudingen 2 - SV Eckmannshausen     0 : 8 (0 :4)

Desolate Vorstellung der 2. A-Jugendmannschaft im Auswärtsspiel beim SV Eckmannshausen! Schon mal vorab: Bei diesem Auswärtsspiel fehlten ca. 6 Stammspieler! Das soll keine Ausrede sein, trotzdem hat es sehr große Auswirkungen gehabt. Das Spiel begann für uns eigentlich recht gut. Nach 15 Minuten stand es noch 0:0, doch dann brach die Mannschaft aus unerklärlichen Gründen ein und von da an ging die Talfahrt los. Innerhalb von 15 Minuten schossen die Eckmannshäuser 4 Tore und man hatte es dem Keeper zu verdanken, dass es zur Halbzeit nur 0:4 stand. Erwähnenswert ist vielleicht noch der Lattentreffer nach dem 0:3 der A2. Wäre der Ball reingegangen, hätte man sich vielleicht wieder etwas fangen können. Man konnte wirklich sehen, dass unsere Personalprobleme sehr großen Einfluss hatten. Man ging mit 2 Verletzten (Fabian UnterderWeide, Besnik Veseli) und 5 B-Jugend Spielern in die Partie. Spieler wie Dennis Jöhnk, Krystian Zolenski, Marvin Aurand, Albert Veseli und Jan Claudi fehlten wirklich sehr, da die Mannschaft sehr verunsichert war und überhaupt kein Selbstvertrauen hatte. Die 2. Halbzeit fing genau so schlecht für uns an, wie die erste aufgehört hatte! Sebastian Schirmer, unser Libero, verletzte sich schwer am Knie, so dass er ausgewechselt werden musste und damit die komplette Stammdefensive außer Gefecht war. Das Heimteam tat nur das nötigste und legte in den zweiten 45 Minuten wieder 4 Tore nach. Man konnte sich nach dem Spiel wirklich bei Dennis Jung bedanken, der mit guten Paraden das ganze noch im Rahmen hielt. 0:8! Kein schönes Ergebnis, aber mit diesen Personalnöten war da auch wenig zu machen. Das nächste Spiel findet im April 2008 statt! Bis dahin bleibt viel Zeit um sich wieder zu fangen und in der Rückrunde noch mal Gas zu geben Aufstellung: Dennis Jung, Sebastian Schirmer, Pierre Schneider, Sven Ortmann, Timo Scheuer, Daniel Reuter, Ricardo Bauer, Oliver Trimbos, Tim Deskronte, Enrico Audorf, Besnik Veseli Bank: Fabian UnterderWeide, Sebastian Kuhmichel, Adrian Schönwald, Alexander Wunderlich, Christoph Schäfer Bericht: Albert Veseli

Jugendspiele 01./02.12.07
03.12.2007
 

Ergebnisse und Torschützen online!
E-Jugend:
SF Birkelbach 1 – SV Feudingen 2 1:6
Torschützen: Jacob Müller(2), Marian Stuchlik(2), Luke Horchler, Marvin Homrighausen

C-Jugend:
Germania Salchendorf – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 0:1
Torschütze: Enver Güngör

B-Jugend:
FC Hilchenbach – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2:0

A-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 – TuS Deuz 2 5:1
Torschützen: Steven Herdegen(2), Beni Pfeiffer, Sebastian Pickelein, Eigentor.

A2 - JSG Banfe/Hesselbach/Feudingen
27.11.2007
 JSG Banfe/Hesselbach/Feudingen 2 - VfL Bad Berleburg 2     2 : 4 (1 :3)

Schon wieder eine Niederlage für die A2! Nachdem man im letzten Spiel 0:3 unterlag, konnte man diesmal eine kleine Steigerung sehen, dennoch verlor man gegen die Edertaler mit 2:4. Von Anfang an machten beide Mannschaften sehr viel Druck. Die ersten Minuten waren sehr Abwechslungsreich, da beide Mannschaften gute Chancen hatten um in Führung gehen zu können. Nach einiger Zeit waren aber die Gäste aus dem Edertal überlegener und erzielten sogleich auch das Tor. Keine 2 Minuten später viel auch schon das nächste Tor für die Edertaler. Man stand viel zu weit von den Leuten weg, im Mittelfeld wurden keine Zweikämpfe gewonnen und es wurde sich auch nicht mit in die Offensive eingeschaltet. Nach dem 0:2 mussten wir was tun! Krystian Zolenski machte dann den Anschlusstreffer für uns. Er setzte sich schön vor dem 16-er gegen 5 Mann durch und brachte dann den Ball mit einem Schuss ins linke Eck hinter die Linie. Nur noch 1:2! Wir versuchten natürlich den Ausgleich kurz vor der Halbzeitpause zu erzielen, jedoch war es der Gast der traf. Nach einer Eckenserie der Gäste (ca.6 Stück), bekam man das 1:3. Der Ball kam hoch über dem Tor rein, unser Keeper verschätzte sich und der Ball tippte dann vor dem Tor auf, wo der Stürmer den Ball nur noch einschieben brauchte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Zur 2. Halbzeit hatten wir uns viel vorgenommen. Wir wollten die Partie noch drehen, doch es kam alles ganz anders. Anstoß zur 2. Halbzeit und der Ball war nach gerade mal 12 Sekunden im Tor! Vom Anstoßpunkt hinweg wurde der Ball auf die linke Seite geschlagen, wo der Mittelfeldspieler der Edertaler unseren Mittelfeldakteur überrannte und dann locker zum 1:4 einnetzte. Wir machten nun hinten auf um in der Offensive noch mal Druck auszuüben. Nach einer Ecke klappte das auch! Dennis Jöhnk war es in der 72. Minute, der uns noch mal Hoffnung machte. Den Treffer erzielte er im Strafraumgewühl mit der Hacke. Es war dann ein richtig offenes Spiel. Wir wollten wieder rankommen und die Edertaler wollten den Vorsprung ausbauen, da sie sich mit dem 4:2 nicht sicher fühlten. Leider führten unsere restlichen Angriffsbemühungen nicht zum gewünschten Erfolg. Es blieb beim 2:4. Fazit: Die 1. Halbzeit war sehr enttäuschend, die 2. dagegen war sehr viel besser. Der Sieg der Edertaler war mehr oder weniger verdient, es hätte auch genau andersrum ausgehen können. Aufgrund der 2. kämpferischen Halbzeit hätte man sich vielleicht einen Punkt verdient gehabt. Nochmals vielen Dank an Markus Schmidt, der als Schiedsrichter eingesprungen ist. Bericht: Albert Veseli

Jugendspiele 24./25.11.07
26.11.2007
 

Ergebnisse und Torschützen online!
E-Jugend:
JSG Eisenstein 2 – SV Feudingen 2 4:3
Torschützen: Fabian Giehmann, Jacob Müller, Tim Feuring

VfL Girkhausen – SV Feudingen 2 2:7
Torschützen: Luke Horchler(3), Fabian Giehmann(2), Jakob Müller, Sammy Tabasam

JSG Eisenstein 1 – SV Feudingen 1 3:12
Torschützen: Gian Schiavone(5), Jonas Weber(4), Jörn Schneider(2), Patrick Uvira, Tobias Filipzik

C-Jugend:
TuS Unglinghausen – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 5:0

JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen – SF Edertal 2 4:0
Torschützen: Marco Urner, Florian Hofius, Alexander Mauer, Benni Nassauer

B-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen – JSG Erndtebrück-Schameder 13:0
Torschützen: Arthur Koch(4), Oliver Greb(3), Veseli Besnik(2), Daniel Göbel, Alexander Wunderlich, Lucian Devder, Timo Scheuer

A-Jugend:
JSG Dreisbe-Setzen – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 2:3
Torschützen: Nils Althaus(2), Torben Claudi

JSG-Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 - Vfl Bad Berleburg 2 2:4
Torschützen:

Jugendspiele 03./04.11.07
07.11.2007
 

Ergebnisse und Torschützen online!
E-Jugend:
SV Feudingen 1 – FC Laasphe 7:0
Torschützen: Gian Schiavone(3), Ole Schmidt, Jörn Schneider, Fabian Kunde, Tobias Filipzik


D-Jugend:
SV Feudingen – VfL Bad Berleburg 2 3:0
Torschützen: Kevin Frank(2), Marcel Segner


C-Jugend:
JSG Untere Lahn – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1:0


B-Jugend:
SV Netphen 1 – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 4:1
Torschütze: Besnik Veseli


A-Jugend:
FC Laasphe – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 2:5
Torschützen: Nils Althaus(3), Sascha Schwarz, Dennis Jöhnk

JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 – JSG E’brück-Sch.-W.-B. 3:3
Torschützen: Krystian Zolenski, Marvin Aurand, Oliver Trimbos

A2 - JSG Erndtebrck SWB
05.11.2007
 A2 - JSG Erndtebrck SWB     3 : 3 (1 :1)

JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen2 - JSG Erndtebrück SWB 3:3 (1:1) Nach zuletzt 3 Siegen in Folge ( 9 Punkte, 15:2 Tore), trennte sich die A2 gegen den Meisterschaftskandidaten JSG Erndtebrück SWB gerecht 3:3. Die A2 musste ohne die fehlenden Sebastian Pickelein, Dennis Jöhnk, Fabian Unterderweide, Patrick Stenger und Sebastian Kuhmichel auskommen, sodass aus der B-Jugend Oliver Trimbos zur Unterstützung gebraucht wurde und Daniel Reuter nach 5 Jahren wieder reaktiviert wurde. Man hatte grad so 11 Mann aufs Feld bekommen. Das Spiel begann sehr flott. Die Erndtebrücker machten von der ersten Minute an Druck und spielten sich dabei sehr hochkarätige Chancen heraus. Dadurch, dass die Chancen alle ungenutzt blieben, wurde die A2 mutiger und spielte nun auch mit, dennoch ohne zwingende Chancen. Nach 20 Min. spielte der Gast dann wieder nach vorne und stürmte in den Strafraum, wobei Sebastian Schirmer unglücklich einen Elfmeter verursachte und anschließend für 5 Min. vom Platz musste. Den Elfmeter verwandelte der Gast souverän zum 0:1. Genau dieser Gegentreffer war für uns der Weckruf! Wir erspielten uns ein paar Chancen, teilweise fand das Spiel aber nur im Mittelfeld statt. In der 35 Min. spielte Marvin Aurand einen sehr schönen Pass genau in den Lauf von Krystian Zolenski, der konnte die Chance nutzen und lupfte den Ball dann zum 1:1 ein. Danach plätscherte das Spiel nur so vor sich hin und alle waren erstmal über die Halbzeitpause froh. Wir wussten, dass wir das Spiel gewinnen konnten und versuchten in der 2. Halbzeit alles daran zu setzen wenigstens 1 Punkt zu behalten. Die 2. Hälfte begannen wir sehr gut. Wir erspielten uns durch schöne Spielzüge 2-3 Chancen die wir aber wiederum ungenutzt ließen. Danach kam wieder der Gast. Wir hatten das eine oder andere mal Glück, aber das gehört ja bekanntermaßen dazu. Nach einem Konter markierte dann Marvin Aurand das 2:1 (56 Min.) für uns! Aus dem Gewühl heraus konnte er sich irgendwie behaupten und schob dann ein. Damit hatten wir das Spiel gedreht! Wir waren nur noch in der Defensive und versuchten das 2:1 natürlich zu halten. Die Erndtebrücker verzweifelten an der starken Defensivarbeit der A2. Doch nach einer Ecke und unserer Unkonzentriertheit, wuchtete der starke letzte Mann der Gäste zum 2:2 ( 67 Min.) ein. Trotzdem ließen wir nicht die Köpfe hängen, schließlich hatten wir nichts zu verlieren, wir waren ja der krasse Außenseiter. Nach ein paar Strafraumszenen bekamen wir dann auch einen Elfmeter zugesprochen. Tim Deskronte wurde im Strafraum von den Beinen geholt und diese Chance ließen wir uns natürlich nicht nehmen. So war es Oliver Trimbos der wieder für klare Verhältnisse sorgte ( 81 Min.). 3:2! Danach hauten wir den Ball nach allen Regeln der Kunst nach vorne. Es war ein nervenaufreibendes Spiel! Der Erfolg blieb aber aus. In der 3 Min. der Nachspielzeit erzielte der Erndtebrücker Stürmer mit einem "Sonntagsschuß" das 3:3. Es sollte eine Flanke werden, der Ball senkte sich aber und flog in den linken oberen Winkel rein. Pech für uns, Glück für den Gast. Das Spiel wurde dann abgepfiffen. Fazit: Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden. Erndtebrück war zwar Feldüberlegen, wir hielten aber mit einer guten kämpferischen Leistung dagegen. Tore: 1:1 Krystian Zolenski 35 Min. , 2:1 Marvin Aurand 56 Min. , 3:2 Oliver Trimbos 81 Min. (11m) Aufstellung: Dennis Jung - Sebastian Schirmer, Sven Ortmann, Albert Veseli, Pierre Schneider - Tim Deskronte, Enrico Audorf, Daniel Reuter, Oliver Trimbos - Krystian Zolenski, Marvin Aurand Bericht: Albert Veseli

Jugendspiele 27./28.10.07
30.10.2007
 

Ergebnisse und Torschützen online!
E-Jugend:
JSG Untere Lahn 1 – SV Feudingen 1 1:1
Torschütze: Gian Schiavone

JSG Besch 2 – SV Feudingen 2 2:1

SV Feudingen 2 – JSG Banfe-Hesselbach 3 7:1
Torschützen: Marian Stuchlik(3), Luke Horchler, Jakob Müller, Sammy Tabasam, Sefa Basan

D-Jugend:
JSG Eisenstein – SV Feudingen 1:1

C-Jugend:
FC Laasphe – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 0:11
Torschützen: Florian Hofius(4), Tim Schmidt(4), Andre Wunderlich, Marcel Dornhöfer, Marco Urner

A-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 – JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 1:3
Torschützen: A1: Torben Claudi
A2: Dennis Jöhnk(3)

Jugendspiele vom Wochenende
22.10.2007
 
Ergebnisse und Torschtzen online!
E-Jugend:
SV Feudingen 1 JSG Erndtebrck-Schameder 5:4
Torschtzen: Jonas Weber(2), Gian Schiavone(2), Fabian Kunde

D-Jugend:
SV Feudingen JSG Besch 0:2

C-Jugend:
FC Hilchenbach 2 JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 2:3
Torschtzen: Enver Gngr, Tim Schmidt, Benni Nassauer

SV Netphen 2 JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 10:0

B-Jugend:
SV Dreis-Tiefenbach JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 6:0

A-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 VfL Bad Berleburg 2 6:1
Torschtzen: Dennis Jhnk(3), Beni Pfeiffer, Friedrich Drr, Dennis Autschbach
Seiten
1 2 3 4