News SpielberichteJunioren Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
Jugendspiele vom Wochenende
16.10.2007
 
Ergebnisse und Torschtzen online!
E-Jugend:
JSG Besch 1 SV Feudingen 1 3:7
Torschtzen: Tobias Filipzik(4), Fabian Kunde, Jonas Weber, Patrick Uvira

SV Feudingen 2 TSV Aue-Wingeshausen 2 0:0

D-Jugend:
SV Feudingen TuS Erndtebrck 2 1:0

C-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 SV Netphen 2 5:0

JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 TuS Erndtebrck 2 1:0

B-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen Kredenbach-Msen 0:2
FC Laasphe - B-Jugend
23.09.2007
 FC Laasphe - B     1 : 4 (1 :3)

FC Laasphe - JSG Banfe Hesselbach Feudingen 1 - 4 Toschützen: 1x Besnik Veseli , 1x Oliver Trimbos . 1x Oliver Greb , 1x Moritz Unterderweide Das Langersehnte Derby begann sehr offensiv aus der Sicht des Gastteams. Das Team von Uwe Unterderweide, Lothar Göbel und Uwe Wege spielte sich viele gute Torchancen heraus, die leider ungenutzt blieben. Wie aus dem Nichts schossen die Laaspher das 1-0 und gingen damit überraschend in Führung. Doch die JSG ließ das unbeeindruckt und sie spielten weiter schönen Offensivfußball. Der Ausgleich folgte dann durch Besnik Veseli, der den Ball nach Pass von Oliver Trimbos am gegnerischen Torwart vorbei schieben konnte. Vom FC Laasphe waren keine Torchancen zu notieren und so spielte die JSG B H F weiter nach vorne. Oliver Trimbos verwandelte einen Eckball direkt ins Tor, jedoch unter mithilfe des Keepers des FC Laasphe, der bei diesem Treffer nicht gut aussah. 2-1 für die Gäste. Wenige Minuten später bediente Oliver Trimbos mit einer Flanke Oliver Greb der völlig frei vor dem Tor auftauchte und zum 3-1 einschob. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Kabine. Die zweite Halbzeit begann etwas ruhiger als die Erste und so kamen nur wenige Torchancen zustande. Es folgte eine rote Karte an einen Laaspher Spieler, der mit der Entscheidung des Schiedsrichters nicht einverstanden war und sich lautstark beschwerte. Moritz Underderweide markierte dann das 4-1, nach Pass von Oliver Trimbos. Zwar hatte die JSG Banfe Hesselbach Feudingen noch einige Tormöglichkeiten, die aber nicht verwertet werden konnten und so blieb es beim verdienten 4-1 Auswärtssieg der JSG. Eingesetzte Spieler: Adrian Schönwald, Timo Scheuer, Mergim Veseli, Lucian Devder, Alexander Wunderlich, Kevin Cronau, Daniel Göbel, Moritz Unterderweide, Oliver Trimbos, Oliver Greb(C), Besnik Veseli, Florian Hofius, Alexander Mauer, Christian Smuda (Text: Besnik Veseli)

Spiele der A1
23.09.2007
 

JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 gegen SV Eckmannshausen
und
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 gegen TuS Deuz 2
JSG Banfe-Hesselbach Feudingen A Jugend 1 gegen SV Eckmannshausen

Am Letzten Sonntag hieß es für unsere A-Junioren gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenersten aus Eckmannshausen zu punkten, um doch noch ganz oben mitspielen zu können. Da das jeweils letzte Spiel sowohl für die A2 als auch für die A1 sehr positiv ausging, konnte man mit viel Zuversicht in die Partie gehen, jedoch hatte man auch sehr viel Respekt, da das Team aus Eckmannshausen immerhin 6:1 gegen den SV Schameder gewonnen hatte, gegen den wir wie bekannt leider eine Klatsche hinnehmen mussten.
Vom Vortag war uns bekannt das Schameder ein weiteres Spiel verloren hatte, und auch aus diesem Grund beflügelt, spielten wir von Anfang an mit Druck nach vorne und Eckmannshausen brauchte einige Zeit um sich zu sortieren. Als sie dies nun schafften, verflachte das ganze Spiel und keiner konnte die Überhand gewinnen. Bis wir einen vielversprechenden Freistoß aus dem Halbfeld bekamen, der jedoch schnell von den Gegnern abgefangen werden konnte, in einen Gegenangriff überging und mit einem schönen Kontertor abgeschlossen wurde.
Zum Glück ließen wir uns dadurch nicht beeindrucken und machten bereits einige Minuten danach einen schnellen Angriff nach vorn, aus dem sich ein Eckball ergab. Diesen konnte Friedrich Dörr nach schöner Hereingabe von Steven Herdegen mit voller Kopfballwucht im Netz versenken. Wiederum einige Minuten später bekamen wir eine weitere Ecke. Den sehr lang geschlagenen Ball konnte Sascha Schwarz gerade noch verarbeiten und spielte ihn an das lange Eck, wo Beni Pfeiffer für den Einschuss bereit stand.
Nach dem 2:1 Führungstreffer spielte sich die Begegnung überwiegend im Mittelfeld ab, und so konnten wir mit einer knappen Führung etwas beruhigter als die Gäste in die Halbzeitpause gehen.
Nach dem Wiederanpfiff merkte man, das Eckmannshausen ganz und gar nicht zufrieden mit dem Ergebnis war, sie fingen an mehr und mehr Druck aufzubauen, wobei wir das ein oder andere mal Glück hatten das die Angriffe entweder nicht gefährlich genug zu Ende gebracht wurden, oder unsere Abwehr gut genug stand um die vielzähligen Chancen abzuwehren.
Wie aus dem Nichts konnten wir dagegen kontern und bekamen den Ball auf der rehcten Seite im Mittelfeld, Steven Herdegen setzte zum Sprint an, und Sascha Schwarz schickte ihn frontal nach vorne, so dass Steven den Ball aus ca. 14 Metern ins linke Eck schieben konnte.
Eckmannshausen versuchte zwar immer noch durch Kampf das Spiel irgendwie zu drehen, doch unsere gesamte Mannschaft hat gut mitgespielt so das wir die Führung mit Ruhe und Übersicht bis zum Schluss halten konnten.

Fazit: Eckmannshausen hatte eine kleine Favoriten-Position, von der wir uns jedoch nicht einschüchtern ließen. Das Spiel wurde clever aufgebaut und die Gegenangriffe meistens mit Übersicht ungefährlich gemacht, zwar hatten die Gegner einige Chancen, aber alles in allem hat die JSG verdient gewonnen.
Nun haben wir am kommenden Freitag das nächste Spiel, bei dem wir falls wir Erfolg haben Punktgleich mit dem Tabellenersten ziehen können.
Aufstellung:

Tor: Sebastian Pickelein
Abwehr: Friedrich Dörr, Pascal Hassler, Pierre Schneider , Viktor Frisorger
Mittelfeld: Sebastian Schirmer, Jan Claudi , Steven Herdegen , Sascha Schwarz
Sturm: Kevin Kringe , Benjamin Pfeiffer

Ersatzspieler: Torben Lenz( ab 78. Min. für S.Herdegen), Alexander Mengel( ab 83 Min. für S. Schwarz), Tobias Hof

Bericht: Sascha Schwarz


JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen A Jugend 1 gegen TuS Deuz 2
Mit etwas Glück konnten wir das Spiel in der 87. Minute durch Benjamin Pfeiffer für uns entscheiden, und sind dadurch punktgleich mit dem Tabellenersten.

Nähere Informationen folgen.
Aufstellung:
Tor: Sebastian Pickelein (1. HZ) , Tobias Hof (2.HZ)
Abwehr: Friedrich Dörr, Torben Lenz, Viktor Frisorger, Torben Claudi
Mittelfeld: Sascha Schwarz, Jan Claudi, Pierre Schneider ( ab 36 Min. Albert Veseli)
Sturm: Benjamin Pfeiffer, Dennis Autschbach, Kevin Kringe ( ab 45 Min. Dennis Jung)

Bericht: Sascha Schwarz

Jugendspiele vom Wochenende
22.09.2007
 
Ergebnisse und Torschtzen online!
B-Jugend:
Donnerstag, 20.09.07 Nachholspiel
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen JSG Eisenstein 5:0
Torschtzen: Besnik Veseli(3), Moritz Unterderweide, Timo Scheuer

Samatag, 22.09.07
FC Laasphe JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1:4
Torschtzen: Besnik Veseli, Oliver Trimbos, Oliver Greb, Moritz Unterderweide

A-Jugend:
TuS Deuz 2 JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 0:1
Torschtze: Beni Pfeiffer
B-Jugend - JSG Eisenstein
21.09.2007
 B - JSG Eisenstein     5 : 0 (1 :0)

JSG Banfe Hesselbach Feudingen - JSG Eisenstein 5 : 0 Tore: 3x Besnik Veseli 1x Moritz Unterderweide 1x Timo Scheuer Schiedsrichter : Ali Hoteit Die JSG B H F fand zunächst nicht ins Spiel. Viele, gut herausgespielte Chancen wurden leichtfertig vergeben. Die Gäste versuchten mit ihren Mitteln dagegen zu halten. Das gute und schöne Spiel wurde vernachlässigt und es herrschte Anfangs ein schlechtes Spielniveau. Doch 10 min vor dem Ende der ersten Halbzeit konnte Besnik Veseli einen Freistoß von Oliver Greb zur überfälligen 1-0 Führung verwerten. Die JSG aus Eisenstein hatte bis dato noch keine nennenswerte Aktion. Mit 1-0 ging es dann in die Kabine. Nach der Pause legte die JSG Banfe Hesselbach Feudingen zu und das Spiel wurde besser als im ersten Durchgang. Es waren nun gute Kombinationen der Mannschaft zu sehen. Moritz Unterderweide konnte dann das 2-0 erzielen. Wieder war Oliver Greb mit einem schönen Pass beteiligt. Die JSG Eisenstein gab zu dem Zeitpunkt völlig auf und so war es nur noch ein Spiel auf ein Tor. So folgte schließlich auch das 3-0 durch Besnik Veseli, der einen Pass von Oliver Greb versenken konnte. Alexander Wunderlich und Kevin Cronau scheiterten nur knapp am Torwart der Gäste, der nun keine Minute mehr hatte um sich auszuruhen. Kurze Zeit später folgte dann das 4-0 und wieder hieß der Torschütze Besnik Veseli. Der Treffer ist durch einen groben Schnitzer der Eisensteiner Hintermannschaft zustande gekommen. Die Gäste versuchten sich nun mit gesteigerter Aggressivtät zu behelfen, was zu einigen groben Fouls führte. Davon unbeeindruckt gelang Timo Scheuer mit Leichtigkeit das fünfte und letzte Tor für die JSG Banfe Hesselbach Feudingen. Ein Schuss von Besnik Veseli, nach Pass von Timo Scheuer, scheiterte zudem noch an der Latte und so blieb es beim verdienten 5-0 Sieg der JSG Banfe Hesselbach Feudingen, der durchaus noch höher hätte ausfallen können. Alexander Wunderlich und Besnik Veseli sahen die Gelbe Karte. Eingesetzte Spieler: Adrian Schönwald, Timo Scheuer, Mergim Veseli, Lucian Devder, Daniel Göbel, Kevin Cronau, Oliver Greb(C), Moritz Unterderweide, Besnik Veseli, Florian Hofius, Alessandro Porchedda, Tim Roth, Alexander Mauer Vielen Dank nochmals an die C Jugend Spieler der JSG Banfe Hesselbach Feudingen die uns zur Verfügung standen. (Florian Hofius, Alexander Mauer, Alessandro Porcedda) (Text: Besnik Veseli)

Jugendspiele vom Wochenende
17.09.2007
 
Ergebnisse und Torschtzen online!
E-Jugend:
SV Feudingen 1 TSV Aue-Wingeshausen 3:2
Torschtzen: Gian Schiavone(2), Patrick Uvira

JSG Erndtebrck-Schameder SV Feudingen 2 5:2
Torschtzen: Sefa Basan, Jaqueline Giebel

C-Jugend:
JSG Erndtebrck-Schameder 2 JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 0:13
Torschtzen: Florian Hofius(4), Tim Schmidt(3), Marco Urner(2), Enver Gngr(2), Nick Schmidt, Marcel Dornhfer

JSG Besch JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 12:1
Torschtze: Marc Schneider

A-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 SV Eckmannshausen 3:1
Torschtzen: Friedrich Drr, Beni Pfeiffer, Steven Herdegen

TuS Deuz 2 JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 1:7
Torschtzen: Krystian Zolenski(2), Jan Claudi(2), Dennis Jhnk(2), Albert Veseli
A2 - Deuz
14.09.2007
 

Bericht online (aus dem Gästebuch übernommen)
Was für ein grandioser Sieg heute der A2 über die Deuzer.Wir legten von Anfang an los wie die Feuerwehr. Prompt folgte dann auch das 1:0 für uns durch Krystian Zolenski. Eine kleine Unaufmerksamkeit reichte den Deuzern um das 1:1 zu erzielen, doch davon ließen wir uns nicht beeindrucken und nachdem einer von uns im Strafraum umgetreten worden ist, verwandelte Dennis Jöhnk per Elfmeter zum 2:1. Damit waren wir wieder vorne! Danach verflachte die Partie ein bisschen und wir hatten das Glück,dass wir uns kein Gegentor gefangen haben. Wie aus dem Nichts machte dann Jan Claudi nach einer schönen Kombination das 3:1.Damit konnten wir erstmal beruhigt in die Halbzeitpause gehen. Nach der Pause brauchten wir erstmal eine Chance der Deuzer um wieder wach zu werden, doch Glück für uns,dass der Ball übers Tor ging. Nach den anfänglichen Schwierigkeiten kamen wir immer besser ins Spiel und hatten sehr gute Tormöglichkeiten. So kam es, dass der Spieler Krystian Zolenski einen Fehler in der Abwehr des Gegners ausnutzte und locker zum 4:1 einschob. Nach einiger Zeit hatten wir ein Übergewicht im Mittelfeld und konterten die Deuzer ganz kalt aus. Dennis Jöhnk war es der mit einem satten Linksschuß das 5:1 für uns markierte. Danach wurde es ein unfaires Spiel aus Deuzer seite. Wir ließen uns aber nicht beeindrucken und spielten weiter forsch nach vorne. Albert Veseli gelang dann ein Schuß aus 35 Metern zum 6:1.Den Schlußpunkt setzte dann Jan Claudi.Fabian Unterderweide traf nach schönen Kombinationen leider nur die Latte, doch Jan Claudi staubte ab und der Kantersieg und damit das verbundene Endergebniss war perfekt. Pierre Schneider und Albert Veseli sahen dazu noch die gelbe Karte.

1:0 Krystian Zolenski
2:1 Dennis Jöhnk (11m)
3:1 Jan Claudi
4:1 Krystian Zolenski
5:1 Dennis Jöhnk
6:1 Albert Veseli
7:1 Jan Claudi

A2: Sebastian P.,Sebastian S.,Sven O.,Albert V.,Torben L.,Dennis Ju.,Jan C.,Pierre S.,Krystian Z.,Dennis Jö.,Patrick S.,Sebastian K.,Fabian Udw.


Bericht:Albert

Jugendspiele vom Wochenende
11.09.2007
 
Ergebnisse und Torschtzen online!
E-Jugend:
SV Feudingen 1 VfL Bad Berleburg 1 3:1
Torschtzen: Gian Schiavone(2), Jonas Weber

SF Edertal 2 SV Feudingen 2 3:3
Torschtzen: Fabian Giehmann(2), Marvin Homrighausen

C-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 JSG Besch 3:0
Torschtzen: Florian Hofius(2), Tim Schmidt

JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 SV Eckmannshausen 1:4
Torschtze: Alexander Mauer

B-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen JSG Eisenstein wurde verlegt!

A-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 FC Laasphe 5:0
Torschtzen: Marvin Aurand, Dennis Jung, Jan Claudi, Dennis Jhnk, Krystian Zolenski
Jugendspiele vom Wochenende
04.09.2007
 
Ergebnisse und Torschtzen online!
E-Jugend:
SF Edertal 1 SV Feudingen 1 3:1
Torschtze: Tobias Filipzik

SV Feudingen 2 JSG Banfe-Hesselbach 0:5

D-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach SV Feudingen 0:4

C-Jugend:
SV Eckmannshausen JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 0:10
Torschtzen: Florian Hofius(4), Enver Gngr(2), Tim Schmidt(2), Andre Wunderlich, Sam Mller

Germania Salchendorf JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 15:0

B-Jugend:
Spielfrei

A-Jugend:
JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 1 Dreisbe-Setzen 7:1
Torschtzen: Beni Pfeiffer(4), Friedrich Drr, Moritz Unterderweide, Kevin Kringe

VfL Bad Berleburg 2 JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen 2 4:0

Heimspiele am Wochenende
29.08.2007
 
Aufgrund der Hochzeit unseres Torwartes Tobias Kuhli am Samstag sind die Heimspiele am Wochenende verlegt worden.

Freitag, 19 Uhr:
SV Feudingen I - Germ. Salchendorf II

Samstag, 16.30 Uhr:
SV Feudingen II - TSV Aue-Wingeshausen


Seiten
1 2 3 4