News Spielberichte Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
Sponsor der Seite


Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 6:00 - 13:00 Uhr
Mo. - Fr. 14:00 - 18:00 Uhr
Sa. 6:30 - 12:30 Uhr
So. 7:30 - 10:30 Uhr
Berichte & Spiele
Aktuelles auf Facebook

SV Feudingen
Kommende Spiele auf fussball.de

JSG Feudingen-Laasphe-Niederlaasphe-Puderbach
Kommende Spiele auf fussball.de
Zufallsbild
Spielbericht FC Laasphe
verfasst am 28.09.2006 um 12:00 Uhr
Nachdem der Spielbericht zum og. Spiel in der WiPo immer höhere Wellen schlägt, hier die Stellungnahme des SV Feudingen:
Der SV Feudingen distanziert sich vom Spielbericht des Senioren-Meisterschaftsspiels SV Feudingen – FC Laasphe, erschienen in der Wipo-Ausgabe vom 13. September 2006.

Da Spielberichte meist von der gastgebenden Mannschaft veröffentlicht werden, könnte der Eindruck entstanden sein, der o.g. Spielbericht entstamme Feudinger Feder.
Dies ist jedoch definitiv nicht der Fall.

Insbesondere die Kritik am Spielleiter erscheint uns vollkommen überzogen. Unserer Meinung nach gebührt dem Schiedsrichter Jung Respekt anstatt Häme, dass er auch im hohen Schiedsrichter-Alter noch Sonntag für Sonntag zugunsten des Fussballsports auf den Sportplätzen der Region aktiv ist. Ihm zu unterstellen, dass das Spiel verspätet angepfiffen wurde, hinterlässt doch mehr als einen faden Beigeschmack und lässt auch den weiteren Verlauf des Artikels in einem anderen Licht erscheinen.

So wird der Feudinger Mannschaft vorgeworfen, sich in italienischer Manier hinten eingeigelt zu haben. Fraglich hierbei, warum die Feudinger Elf, deren erklärtes Saisonziel ein Platz im sicheren Mittelfeld ist, gegen den ewigen A-Klassen-Meisterschaftsaspiranten das Spiel machen sollte, insbesondere nach dem Ausfall einiger wichtiger Spieler.

Der nächste Vorwurf, der von Laaspher Seite aus in dem Bericht gemacht wurde, ist der der Schauspielerei Feudinger Akteure. Ob hiermit vom eigenen, teils harten Einsteigen abgelenkt werden soll, weiß wohl nur der Autor dieses subjektiven Berichtes.

TVF Kreuztal zieht zurück
verfasst am 29.08.2006 um 12:00 Uhr
Einen Gegner weniger hat die erste Mannschaft des SV Feudingen in der angelaufenen Saison.
Nach nur 3 Spieltage hat der TFV Kreuztal seine Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen. Wie im vergangenen Jahr, als es der italienische Verein Juventus Kreuztal war, der so früh zurückzog, gibt es also auch in diesem Jahr nur einen Absteiger aus der A-Klasse.

Somit haben nun an jedem Wochenende 2 Mannschaften der Klasse spielfrei - unsere Elf ist davon direkt am kommende Sonntag betroffen.

Nach dem Rückzug der 2. Mannschaft des VfL Girkhausen ist dies nun schon der 2. Rückzug einer Mannschaft, von der der SV Feudingen unmittelbatr betroffen ist.
Es ist zu hoffen, dass in den kommenden Jahren drastischere Mittel gegen das ständige Zurückziehen von Mannschaften und die damit einhergehende Verzerrung der Spieltage unternommen wird.


Jan Saßmannshausen
Neues
verfasst am 25.04.2006 um 12:00 Uhr

Unter "Bilder -> Historisches" ist nun ein Bild der zweiten Mannschaft vom 6. Juni 1971 zu finden, welches zum 50. Vereins-Jubiläum gemacht wurde.

Vielen Dank an Ernst-Otto Schlabach dafür!!!

Aufruf zur Mitarbeit:
verfasst am 07.04.2006 um 12:00 Uhr
Der GB-Eintrag von "Rafael van der Vaart" hat ein Thema angesprochen, was mir auch unter den Näglen brennt - die Spielberichte, Bilder usw. der Junioren...

Hier nochmal ein Aufruf an alle Spieler, Betreuer, Eltern... Wenn ihr Berichte zu Spielen schreiben wollt, Bilder habt, eure interne Torjägerstatistik veröffentlichen wollt oder was auch immer: Sprecht mich am Sportplatz einfach mal an oder mailt mir die Sachen direkt an:

svfeudingen@gmx.de

DANKE!

Jan Saßmannshausen
Kooperation mit den Sportfreunden ein Aprilscherz
verfasst am 02.04.2006 um 12:00 Uhr
April, April... Die Mitglieder der Sportfreunde haben Pech gehabt - sie müssen die Wurst weiterhin bezahlen ;-)
SV Feudingen geht Kooperation mit SF Siegen ein
verfasst am 01.04.2006 um 12:00 Uhr
Monatelang wurde still und heimlich daran gearbeitet - heute können wir es bekanntgeben: Der SV Feudingen wird, zunächst für die kommenden 5 Jahre, lokaler Kooperationspartner des Noch-Zweitligisten Sportfreunde Siegen.
Durch den Führungswechsel an der Vereinsspitze des Zweitligisten zogen sich die Verhandlungen in die Länge - aber nun ist es offiziell: Bis ins Jahr 2010 wird der SV Feudingen eine enge Zusammenarbeit mit dem Aushängeschild des regionalen Fussballs betreiben. Kernpunkte dieser Vereinbarung sind:

- Der SV Feudingen stellt verletzten Spielern der Sportfreunde die Möglichkeit, sich durch Einsätze in der A-Klasse wieder fit zu spielen

- Die SF Siegen übernehmen hoffnungsvolle Nachwuchsspieler der Feudinger in ihre Jugend-Mannschaften

- Mitglieder des SV Feudingen erhalten freien Eintritt zu allen Spielen der SF Siegen

- Mitglieder der SF Siegen erhalten bei Besuchen im Tannenwaldstadion ein frisches Glas BOSCH-Pils und eine Wurst (mit Senf) gratis

Um diese Zusammenarbeit auch nach Außen zu demonstrieren, werden die Sportfreunde am letzen Spieltag der zweiten Liga statt im gewohnten roten Dress mit blau-weissen Trikots auflaufen. Auch der Sponsor der Siegener, eine sogenannte Brauerei, schliesst sich dieser Vereinbarung an und wird an diesem Tag die Brust frei machen für den Sponsor der Tannenwald-Mannschaft, die Brauerei BOSCH.

Zur offiziellen Unterzeichnung der Vereinbarung im Feudinger SV-Heim am kommenden Dienstag, 19 Uhr, zu der neben Holger Rathke auch der Spieler Peter Nemeth erwartet werden, ist jeder herzlich eingeladen.
2000 Besucher auf unserer Homepage
verfasst am 22.03.2006 um 12:00 Uhr
Heute morgen hat der 2000. Besucher unsere Homepage aufgerufen. Nur 5 Wochen nach dem Start ist dies eine Zahl, mit der wohl niemand gerechnet hätte - insbesondere, da aktuelle Spielberichte aufgrund der Wetterlage ja nicht möglich waren. Dieser Erfolg soll für uns aber auch Ansporn sein, die Seite weiterhin mit Leben und Inhalt zu füllen.
Neue Artikel im Shop!
verfasst am 22.03.2006 um 12:00 Uhr
Passend zum so langsam einsetzenden Frühling gibt es im Shop neue Artikel!

Viel Spaß beim Stöbern :-)
5. Oldie-Night ein voller Erfolg
verfasst am 20.03.2006 um 12:00 Uhr
Die 5. Feudinger Oldie-Night am vergangenen Samstag in der Volkshalle kann getrost als voller Erfolg bezeichnet werden.
Über 600 Partywillige wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen und haben ihr Kommen sicherlich nicht bereut. Zur Musik der 70er, 80er und 90er Jahre und angeheizt vom souveränen DJ Manni e bevölkerten schon früh viele Besucher die Tanzfläche und verließen diese auch bis zum Ende der Veranstaltung um 3.00 Uhr nicht.

Auch die seit langer Zeit noch einmal geöffnete Sektbar erwies sich als Publikumsmagnet. In "kuscheliger" Atmosphäre, mit Sofa und auf rotem Teppich, ließ es sich im Dunkeln gut munkeln.

Der Arbeitskreis Feudinger Vereine als Veranstalter und der SV Feudingen als Ausrichter bedanken sich bei allen Gästen für die tolle Atmosphäre und den friedlichen Verlauf der Oldie-Night. Ein besonderer Dank an dieser Stelle auch allen unseren Helfern aus dem SV Feudingen!!!
Hallenturnier-Ergebnisse
verfasst am 27.02.2006 um 12:00 Uhr

Unsere beiden Mannschaften schnitten bei den Hallenturnieren in Laasphe sehr unterschiedlich ab. Nachdem die 2. Mannschaft ihr Turnier überraschend gewinnen konnte, enttäuschte die 1. Mannschaft mit dem 5. Platz.