News Spielberichte Verein Mannschaften Schiedsrichter Termine Bilder Partner Links Impressum
Sponsor der Seite


Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 6:00 - 13:00 Uhr
Mo. - Fr. 14:00 - 18:00 Uhr
Sa. 6:30 - 12:30 Uhr
So. 7:30 - 10:30 Uhr
Berichte & Spiele
Aktuelles auf Facebook

SV Feudingen
Kommende Spiele auf fussball.de

JSG Feudingen-Laasphe-Niederlaasphe-Puderbach
Kommende Spiele auf fussball.de
Zufallsbild
A-JUGEND IST MEISTER!!!
verfasst am 24.05.2008 um 12:00 Uhr
Endlich geschafft! Nach mehrmaligen vergeblichen Versuchen hat es unsere A-Jugend endlich gepackt. Im heutigen Entscheidungsspiel in Erndtebrück setzen sie sich verdientermaßen mit 5:0 gegen den SV Eckmannshausen durch und sind somit Meister der A-Junioren Kreisklasse Nord. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team und die Trainer Wilhelm Homrighausen und Kurt Wölk.
Die Meisterschaft berechtigt gleichzeitig zum Aufstieg in die Kreisliga Siegerland, so dass nächste Saison eine Liga höher um Punkte gekämpft werden kann.
Ein besonderer Dank gilt all den zahlreichen Zuschauern aus dem Lahntal, die unsere Jungs lautstark unterstützt haben und damit mitgeholfen haben die Meisterschaft zu erringen.
Ein ausführlicher Spielbericht folgt in Kürze.


Entscheidungsspiel der A Jugend
verfasst am 18.05.2008 um 12:00 Uhr
Das wichtigste Spiel der Saison steht an
Am kommenden Samstag den 24.05.2008 spielt unsere A-Jugend (JSG Banfe-Hesselbach-Feudingen) um 16 Uhr auf dem erndtebrücker Kunstrasen gegen die A-Jugend aus Eckmannshausen.
Der Sieger dieser Partie wird defintitiv Meister und steigt somit auf, da wir zum Ende der Saison punktgleich mit der eckmannshäuser
Mannschaft sind, muss ein Spiel auf neutralem Platz die Entscheidung bringen. Die Jungs aus der JSG hoffen auf wirklich zahlreiche Zuschauer, die uns zugucken und anfeuern werden.
Die Jugendabteilung informiert
verfasst am 16.04.2008 um 12:00 Uhr
Am vergangenen Freitag besuchte unsere D-Jugendmannschaft das Spiel der Siegener Sportfreunde gegen die Zweitvertretung vom VFB Stuttgart. Leider entführten die Schwaben beim 0:2 alle drei Punkte aus dem Leimbachstadion. Trotzdem war es für unsere Spieler ein toller Tag, an dem auch das Wetter mitspielte. Pünktlich zum Stadionbesuch hatte Petrus ein Einsehen und der Regen setze aus. Es wurden auch einige Bilder "geschossen", die in den nächsten Tagen auf unserer HP veröffentlicht werden.
Pressebericht Jahreshauptversammlung
verfasst am 10.03.2008 um 12:00 Uhr
Daniel Benfer, Siegener Zeitung, stellte uns den Bericht zur JHV zur Verfügung:
Jugendliche Frische nutzen


SV Feudingen mit junger Seniorenmannschaft und gutem Nachwuchsbereich


db Feudingen. Eine durchaus positive Entwicklung ließ sich jetzt auf der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Feudingen im sportlichen Bereich erkennen. Im Landhotel Doerr verkündete der Vorsitzende Lothar Göbel den 61 Anwesenden, dass man endlich einen zweiten Schiedsrichter gefunden habe, zwei Stellen aber weiterhin zu besetzen seien.

Auch Frank Filipzik, Trainer der ersten Mannschaft, sah durchaus eine positive Entwicklung. In der Vergangenheit habe man es verpasst Jugendspieler in die Mannschaft zu integrieren, sondern ausschließlich auf Spieler von außerhalb gesetzt. Man müsse jedoch junge Spieler vorausplanend und punktuell in den Seniorenbereich einführen und langsam mit älteren, erfahrenen Kräften mischen. Er habe sechs Nachwuchsspieler unmittelbar zu Stammspielern machen müssen. Ein Altersumbruch von zehn Jahren in so kurzer Zeit sei immer schwierig. „Das ist eine andere Welt“, so Frank Filipzik. Mittlerweile hat sein Kader einen Altersdurchschnitt von 23 Jahren und steht aktuell auf dem 10. Platz der A-Kreisliga. Man müsse jetzt diese jugendliche Frische als Vorteil nutzen.
Man sei vor dem Wiederbeginn des Spielbetriebs gut vorbereitet und fit.

Im Jugendbereich spielt der SV bei den A- bis C- Jugendlichen in einer Spielgemeinschaft mit Banfe und Hesselbach. Hier sei man „ausreichend mit Trainern bestückt“, wie Jugendleiter Jörg Althaus erklärte. Bei der F- bis C-Jugend gebe es wenig Probleme, die Kids seien motiviert und mit Spaß an der Sache. Die B- und A- Jugend habe hingegen massive Spieler- Defizite. Er vermisse er die Vorbildfunktion dieser älteren Fußballer. Alles in allem habe man in Feudingen aber ein „gutes Fundament“.

Geehrt wurden: Jens Horchler, Rüdiger Horchler und Alexander Wickel für 25-jährige Mitgliedschaft. Des Weiteren Otto Bade, Peter Rothenpieler, Heinz-Otto Weber und Karl-Heinz Wied für 40 Jahre Vereinstreue. Zehn Jahre länger sind Herbert Althaus, Werner Benfer und Günter Heinrich dabei. Friedrich-Wilhelm Strack ist sei 60 Jahren Mitglied.

Bei den Wahlen wurde Bernd Reh erneut zweiter Vorsitzender im geschäftlichen und Tobias Kuhli neuer Stellvertreter im sportlichen Bereich. Ebenfalls bestätigt wurden Jan Saßmannshausen (Geschäftsführer), Jörg Althaus (Jugendleiter) und Richard Treude (Sozialwart).
Die Jugendabteilung informiert
verfasst am 04.03.2008 um 12:00 Uhr
Toller Erfolg für unsere E2-Jugend.
Das am vergangen Samstag von der JSG Banfe/Hesselbach ausgerichtete Hallenturnier konnte gegen starke Konkurrenz gewonnen werden.
Herzlichen Glückwunsch!
Zum siegreichen Team gehörten: Johannes Hackler, Moritz Scholl, Fabian Giehmann, Marvin Homrighausen, Tim Feuring, Damian Weber, Sever Basan, Jaqueline Giebel, Jan-Martin Nickel, Artur Nesterov, David Lachnitt
Turniersieg für Feudinger Zweite
verfasst am 15.01.2008 um 12:00 Uhr
Tabelle aktualisiert
Das erste interne Tannenwald-Hallenturnier ist Geschichte und war, so denken wir, ein guter Erfolg.

Die Spiele sind weitestgehend fair verlaufen, die gezeigten Leistungen waren ansprechend und, wie es in der Halle sein soll, gab es auch die eine oder andere Überraschung.


1. SV Feudingen II - 6:0 Tore - 16 Punkte
2. Alte Herren Ü32 - 6:4 - 12 P.
3. A-Jugend I - 6:3 - 11 P.
4. SV Feudingen I - 5:3 - 8 P.
5. A-Jugend II - 4:7 - 4 P.
6. Alte Herren Ü40 - 1:6 - 3 P.
6. TuS Volkholz - 1:6 - 3 P.

Die gesamten Einnahmen des Tages gehen an den Tannenwald-Verein und somit in die Finanzierung des Kunstrasenbaus.
Hallenturnier Wochenende des SV Feudingen
verfasst am 07.01.2008 um 12:00 Uhr
Abschlußtabellen der Altherrenturniere (Ü40 + Ü32) und Jugendturniere (E + F-Jgd.) unter Details online!
Faire und spannende Spiele der Altherren-Mannschaften in der Feudinger Halle unter Leitung der Schiedsrichter Dörr, Kammerau, W. Küste und Wick.
Die Abschlusstabellen....
Ü4O (Fr. 04.01):

VfL Bad Berleburg 8:0 T/11 P
SG Feudingen-Volkh. 3:1 T/ 9 P
SG Edertal-Aue Wing. 6:3 T/ 8 P
FC Laasphe 2:2 T/ 6 P
VfL Biedenkopf 2:7 T/ 2 P
SSV Bottenhorn 2:10T/ 2 P

Ü32 (Sa. 05.01):

SF Sassenhausen 10:6 T / 11 P
SF Birkelbach 10:4 T / 8 P
FV Wallau 7:5 T / 7 P
TuS Deuz 6:9 T / 6 P
SG Feudinge-Volkh. 6:5 T / 6 P
SG Ob.Siegtal-Benfe 6:16 T/ 2 P

Fazit der zwei Turniertage:
Die Veranstaltung "schreit" in 2008 nach Neuauflage.

BWG vom Vogelsang
Gerd

Sonntag 06.01 (E-u.F-Jugendturnier)

Abschlußtabellen:

E-Jgd:
1: JSG Untere Lahn
2: SV Feudingen I
3: FC Laasphe
4: JSG Banfe/Hesselb.
5: SV Feudingen II
6: Spfr. Birkelbach

F-Jgd:
1: JSG Untere Lahn
2: FC Laasphe
3: SV Feudingen I
4: TSV Aue/Wghsn.
5: JSG Banfe/Hesselb.
6: SV Feudingen II

Das Fazit fällt auch hier absolut positiv aus. Alle Spieler waren mit Spaß und Eifer bei der Sache, ohne das Fairplay zu vergessen.

Zum Abschluß noch ein Dankeschön an alle Helfer/innen und Zuschauer/innen die zum Gelingen des Turnierwochenendes beigetragen haben.
Frohe Weihnachten
verfasst am 24.12.2007 um 12:00 Uhr
Der SV Feudingen wünscht allen frohe Weihnachten, schöne Festtage und einen guten Rutsch.

Wir freuen uns, euch alle in 2008 wieder auf der Homepage und im Tannenwaldstadion begrüßen zu dürfen.

Zum Schluss noch ein kleiner Weihnachtswitz:

"Ich halte das bald nicht mehr aus, meine Frau noergelt seit einem halben Jahr an mir herum!"
"Weshalb denn?"
"Sie will unbedingt das ich den Weihnachtsbaum wegraeume"


Weihnachtswanderung am 28.12.07
verfasst am 23.12.2007 um 12:00 Uhr
Die diesjährige Weihnachtswanderung findet am Freitag den 28.12. statt. Treffen ist um 12.15 Uhr auf der Sassenhäuser Höhe, von dort wandern wir über Dotzlar nach Berleburg in den Tonkrug. Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest. MfG Maggy.
Beach-Party 2007
verfasst am 25.11.2007 um 12:00 Uhr
Ein paar Sätze zur gestrigen Beach-Party:
Die zweite Feudinger Beach-Party ist Geschichte – und wie es aussieht, haben wir eine super Feier erleben dürfen. Über 700 Besucher feierten in der Feudinger Volkshalle die Rückkehr des Sommers (naja, wenn es denn in diesem Jahr überhaupt einen Sommer gab…) und die Wiedereröffnung des Balneario 19-21.
Wie im Vorjahr möchte ich wieder allen Beteiligten für diesen Abend danken und hoffe, dass wir uns in 2008 an gleicher Stelle wieder sehen. Ich finde es immer noch unglaublich, dass bereits nach einer halben Stunde Programm die ersten beiden Polonaisen durch die Halle liefen und die Stimmung bis um 3.00 Uhr einen Höhepunkt nach dem anderen erlebte. Die Abschluß-Humba war dann das passende Ende.
Ich hoffe auch, dass sich alle Gäste wohl gefühlt haben und uns als freundliche Gastgeber wahrgenommen haben. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine super Feier zu veranstalten und dabei die Preise unten zu halten. Wenn jemand Kritik, Lob oder auch Anregungen für die nächste Beach-Party haben sollte, darf er dies gern im Gästebuch oder per Mail an svfeudingen@gmx.de loswerden.

Ein besonderer Dank geht natürlich an die JUNGEn vom Helferteam, die in der vergangenen Woche einen super Job gemacht haben und hoffentlich viel Spaß dabei hatten – ich hatte ihn auf jeden Fall, auch wenn es vielleicht nicht immer danach aussah ;-)
Außerdem an dieser Stelle noch einmal Danke an Jennifer Börngen, ohne die die Umsetzung der Schwarzlicht-Ecke wohl nicht möglich gewesen wäre.
Darüber hinaus auch an die Kassen- und Thekenmannschaften, die Metzgerei Laubisch für das einfallsreiche Angebot und die köstliche Bewirtung, DJ Oliver Schraml für seine großartige Show sowie allen, die ich vergessen hab.
Im Bereich „Bilder“ wird es so schnell wie möglich Bilder der Party geben, die Benedikt Bernshausen uns zur Verfügung gestellt hat. Wenn ein Bild entfernt werden soll, meldet euch bitte über die o.a. Wege.

Zum Abschluss möchte ich noch eines der letzten Lieder des gestrigen Abends zitieren:
„Wir haben noch lange nicht genug!!!“

Jan Saßmannshausen